Archiv der Kategorie 'Aktion'

[Rostock] Soli-Aktion gegen Repression zum G8 & NATO Gipfel

(Quelle: http://de.indymedia.org)

Heute fand in Rostock, 2 Jahre nach dem Gipfeltreffen, wieder ein G8 Prozess statt. Angeklagt war ein Aktivist aus Bochum, der zuvor im Eilverfahren zu 9 Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt worden war. Die Revision wurde heute am Landgericht verhandelt. Angeklagt wurde der Aktivist unter anderem wegen schweren Landfriedensbruch und schwerer Körperverletzung gegen Polizeibeamte.

(mehr…)

Salzburg: Kundgebung für Strasbourg-Gefangene im Wochentakt

(Quelle: Infoladen Salzburg)

Seit Anfang April sitzen mehrere deutsche und französische Demonstrations- teilnehmerInnen des NATO-Jubiläumsgipfels in französischen Gefängnissen. Drei von ihnen wurden am 6. April in Schnellverfahren aufgrund von verlesenen Polizeiaussagen zu bis zu sechs Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt. Andere warten noch in Untersuchungsgefängnissen auf ihre Verhandlung.

Deswegen finden bis auf weiteres im Wochentakt Kundgebungen vor dem französischem Honorarkonsulat in Salzburg statt. Termine findet in der Terminspalte rechts.

Der Honorarkonsul in Salzburg
M. Peter LECHENAUER
Imbergstrasse 10 | 5020 Salzburg
Tel: (0662) 87 27 47 – 0
Fax: (0662) 87 27 47 – 18
E-Mail: franceconsul@aon.at

Öffnungszeiten:
Dienstag und Donnerstag: 15:00-17:00 und nach Vereinbarung.

Call for a picnic to support political prisoners of the counterNATO summit

(von: Legal Team in english and french)

Call for a picnic to support political prisoners of the counterNATO summit:

May 5 2009, at noon, in the frontyard of the Tribunal de Grande Instance de Strasbourg

The „Legal Team“ of Strasbourg invites everyone to gather for a picnic (remember to bring yours) in support of the political prisoners of the NATO summit, before the Tribunal de Grande Instance of Strasbourg. That day the stakes are high: the trials of those who where against the summit, and where arrested before, during and after it.

Faced with the criminalization of the „social movement“ Solidarity is our most effective weapon and that is why the Legal Team also runs:

  • 1) A call for donations to assist all political prisoners.
  • 2) A call for people to provide testimony on the violence against police, before during the NATO summit and after it…

The Legal Team Anti-repression is not a party or a trade union, neither an association, it is a tool of social struggles. It handles the victims of the traps of this copgouvernement.

To contact the legal team: legalteam-strasbourg@effraie.org

Solidarity with all enclosed
No prisons
No to “social prisons”

French Version: …
(mehr…)

[HH] Solidarität mit Anti-Nato AktivistInnen

Während des NATO-Gipfels Anfang April dieses Jahres kam es zu umfangreichen Repressionen gegen die Anti-Nato Bewegung. Hunderte AktivistInnen wurden in Gewahrsam genommen und zum Teil schwer verletzt. Von den in Gewahrsam genommenen Menschen wurden acht Demonstrant_innen dem Haftrichter vorgeführt und zum Teil durch so genannte Schnellverfahren zu Haftstrafen von 3- bis 6 Monaten ohne Bewährung sowie zusätzlich 5 Jahren Einreiseverbot verurteilt. Auch in den nächsten Tagen, Wochen und Monaten wird es zu Gerichtsverhandlungen kommen.

Am Sonntag wurde in Hamburg eine der meist besuchten Marathon Veranstaltungen genutzt um auf die inhaftierten Menschen der Anti-Nato Proteste aufmerksam zu machen. Auf Höhe St. Pauli Fischmarkt/St. Pauli Hafenstraße entrollten AktivistInnen ein Transparent mit der Aufschrift „Freiheit für alle inhaftierten der Anti-Nato-Proteste! Nato versenken!“. (mehr…)

Strasbourg-Gefangene: Solidarität auch in Hamburg

Vor der Roten Flora, 15.04.2009:
Vor der Roten Flora, 15.04.2009